Ab 4 Jahren

Filme schauen

KiKA-Player

Beschreibung

Mit dem KiKA-Player können Kinder nun auch auf mobilen Geräte ihre Lieblingssendungen sehen. Die App ermöglicht Eltern, Einstellungen für jedes Kind vorzunehmen. So kann zum Beispiel festgelegt werden, wie lang das jeweilige Kind schauen darf und ob nur Inhalte für kleinere Kinder im Vorschulalter angezeigt werden sollen. Bislang gibt es leider nicht die Möglichkeit, Sendungen herunterzuladen, so dass WLAN für das Schauen der Videos benötigt wird.

Screenshots

Überblick

Altersempfehlung:
Ab 4 Jahren
Genre:
Filme schauen
Bedienung:
Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. Kinder können gezielt nach Sendungen suchen und sich mit einem Klick Favoriten zusammenstellen. Zu Beginn kann durch die Eltern ein Code festgelegt werden. Dieser wird benötigt, um zu den Einstellungen zu gelangen (Schloss in der linken oberen Ecke).
Spielspaß:
Videos schauen macht ja eigentlich immer Spaß. Wenn die App dann noch ohne Werbung, versteckte Kosten und Gewalt auskommt, wird der Spaß auch sicher nicht getrübt.
Stand der Recherche:
22.10.2018
Getestete Version:
iOS
Entwickler:
KiKA Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Kosten:
kostenlos (iOS)
kostenlos (Android)
Sicherheit:

Die App ist sicher. Sie enthält weder In-App-Käufe noch Werbung. Bei manchen Sendungen gibt es jedoch einen Link zu einer externen Seite eines öffentlich-rechtlichen Senders, auf dem die Kinder weitere Folgen sehen können. Hier werden sie aber vorher darauf hingewiesen, dass sie die App verlassen. Im Elternbereich haben Eltern die Möglichkeit, die Profile der Kinder zu bearbeiten. Es können Zeitbeschränkungen festgelegt und die Inhalte entsprechend dem Alter der Kinder angepasst werden.